Logo

Hatha Yoga

Teilnehmer beim Hatha-YogaDieser Yogaweg ist der wohl bekannteste Teil des Yoga. Die wichtigsten Elemente sind Körperübungen, Atemübungen und Entspannungstechniken. Hatha Yoga führt auf sanfte Art und Weise zu:

  • mehr Beweglichkeit, Körperbewusstsein, Kraft und Ausdauer
  • einer Verbesserung der Gesundheit (z.B. Rücken, Verdauung, Herz und Kreislauf)
  • Stressabbau, Entspannung, innerer Ruhe und Gelassenheit
  • mehr Energie und Lebensfreude

Außerdem hilft Hatha Yoga dabei, seine Lebensweise bewusster zu betrachten und mehr Achtsamkeit zu entwickeln, insbesondere in den Bereichen gesunde Ernährung, Vermeidung von schädigendem Verhalten und positives Denken. 

Innerhalb des Hatha Yoga haben sich in den letzten Jahrzehnten zahlreiche Stilrichtungen entwickelt. Ich unterrichte eine Mischung aus verschiedenen Hatha Yoga Richtungen (Sivananda, Jivamukti, Ashtanga). Dabei orientiere ich mich immer mehr an der AYI Methode nach Dr. Ronald Steiner bei der das traditionelle Ashtanga Yoga mit modernen Erkenntnissen aus Wissenschaft, Medizin und Bewegungslehre verbunden werden.

Besonders wichtig ist mir auch, die Teilnehmer zu einem achtsamen Umgang mit sich selbst zu motivieren und jeglichen Leistungsdruck  zu vermeiden.